Vitamin D3 und Vitamin K2 als Nahrungsergänzung

VitaCare Europe
2023-01-09 19:36:00 / Ratgeber / Kommentare 0

Vitamin D3 ist ein wichtiger Nährstoff, der für die Aufnahme von Kalzium und Phosphor im Körper erforderlich ist. Es ist auch für die Regulierung des Immunsystems und die Steuerung des Wachstums und der Entwicklung von Zellen wichtig. Vitamin D3 wird hauptsächlich durch die Haut synthetisiert, wenn sie direkter Sonnenstrahlung ausgesetzt ist. Es kann jedoch auch in kleineren Mengen in einigen Nahrungsmitteln wie fettem Fisch, Eiern und Milchprodukten gefunden werden.

Vitamin K2 MK7 All-trans ist eine Form von Vitamin K2, das für die Aufrechterhaltung der Knochen- und Herzgesundheit wichtig ist. Es hilft dem Körper, Kalzium in den Knochen einzulagern und es von den Gefäßen fernzuhalten, wodurch das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen verringert wird. K2 MK7 All-trans wird hauptsächlich in Fermentierten Lebensmitteln wie Käse und Natto gefunden, aber es gibt auch Nahrungsergänzungsmittel, die es enthalten.

Das Zusammenspiel von Vitamin D3 und Vitamin K2 ist wichtig für die Gesundheit des Körpers. Vitamin D3 hilft dem Körper, Kalzium aufzunehmen und es in den Knochen einzulagern, während Vitamin K2 dafür sorgt, dass das Kalzium an den richtigen Stellen im Körper bleibt. Wenn ein Mangel an einem dieser Vitamine vorliegt, kann es zu Mangelerscheinungen wie Osteoporose oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen kommen. Nahrungsergänzungsmittel, die sowohl Vitamin D3 als auch Vitamin K2 enthalten, können helfen, diese Mangelerscheinungen zu vermeiden und die allgemeine Gesundheit zu unterstützen.